Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
   
Spannende China Routenvorschläge  
Kulturelle im zauberhaften Südwesten Guizhou und Yunnan Reise 12 Tage


 

 



 

 



 

Kulturelle im zauberhaften Südwesten Guizhou und Yunnan Reise 12 Tage
Reiseroute:
Chengdu-Guiyang-Anshun-Xinyi-Shilin-Yuanyang- Kunming - Frankfurt
Reisecode :YN-024
Dauer : 12 Tage

REISEVERLAUF
1-Tag,Deutschland – Chengdu
Vom Drehkreuz Frankfurt aus bringt Sie Ihr moderner Langstreckenflieger in ca. 9,5 Stunden zunächst nach Chengdu.

2-Tag,Chengdu - Guiyang
Sie von Chengdu flug nach guiyang.Nach einem Flugzeugwechsel in Peking und dem etwa dreistündigen Weiterflug erreichen Sie Guiyang – Hauptstadt der Provinz Guizhou. Schon bei der Landung und auf dem Weg in die Stadt sehen Sie, dass es in dieser Provinz kaum flaches Land gibt. Alles wird dominiert von oftmals kegelförmigen Karstbergen. Daher ist auch in Guiyang Bauland daher rar und es wird eng und hoch gebaut. Ein Stadtbummel bringt Sie als Einstieg zum Jiaxiu Lou, einem historischen Pavillon inmitten des die Stadt durchströmenden Nanming-Flusses.

3-Tag,Guiyang – Zhijin – Anshun
Es geht heraus aus der Hauptstadt. Die gut ausgebauten Autobahnen führen durch die zauberhafte Karstbergwelt, die Sie auf der ganzen ersten Reisehälfte begleiten wird. Karstberge sind fast alle löchrig und Höhlen eher die Regel als die Ausnahme. Was Sie heute zu sehen bekommen, stellt aber vermutlich alles in den Schatten, was Sie bisher in Ihrem Leben an Höhlen gesehen haben. Die Zhijin Höhle ist die größte Karstberghöhle der Welt. Auf einem gut ausgebauten, aber durch unzählige Stufen durchaus anstrengenden Weg, geht es durch den Berg. Schon die riesige Eingangshalle lässt einen staunen, doch es folgen unzählige weitere Hallen mit Ausmaßen von Flugzeughangars, verziert mit Stalagmiten und Stalaktiten in den bizarrsten Formen. Die Nachkommen hielten an den Traditionen der Ming-Zeit fest und machten Orte wie Tianlong Tunbao zu Exklaven der Vergangenheit. Übernachtet wird heute in Anshun.

4-Tag,Anshun - Huangguoshu
Auf dem Weg nach Huangguoshu geht es noch einmal in eine Höhle – wobei das Wort „gehen“ eigentlich nicht passt. Sie fahren nämlich auf einem Boot. Die Drachenpalast-Höhle ist außen nur mit Booten zugänglich und die Besichtigung entsprechend entspannt. Angekommen in Huangguoshu erwarten Sie im Tianxing Park bizarre Landschaften, bevor Sie den nahe gelegenen größten Wasserfall Asiens bestaunen können. Ungewöhnlich ist die Möglichkeit, hinter dem Wasservorhang entlang zu gehen. Rutschfeste Schuhe und eine dünne Regenjacke sind daher zu empfehlen. Weiterer Besichtigungspunkt ist heute das Dorf Huashisha der Buyi-Minderheit.

5-Tag,Huangguoshu – Xingyi
Weiter geht es durch die wunderschöne Landschaft von Guizhou. So abgedroschen das Wort „bizarr“ sein mag, auf die Bergwelt am Wegesrand trifft es einfach zu. Auf dem Weg nach Xingyi besuchen Sie Zuoqi, ein Dorf der Miao-Ethnie. In der Provinz Guizhou leben Dutzende verschiedene Volksgruppen, deren Dörfer oft eng beeinander liegen. Auch ein Stopp an einem ungewöhnlich geformten Hügelpaar steht auf dem Programm. Leicht zu erraten, warum die Formation als Doppelbusenhügel bekannt wurde.

6-Tag,Xingyi
Wer schon einmal Fantasy Filme wie „Herr der Ringe“ geschaut hat, der weiß, dass als Schauplätze gerne Landschaften gewählt werden, die ein bisschen zu schön und zu dramatisch sind, um real zu sein. Die Landschaften bei Xingyi scheinen aus so einem Film zu stammen. Nur ein paar Autominuten aus der Stadt heraus können Sie in der Maling-Schlucht vom richtigen Punkt aus bis zu sieben Wasserfälle gleichzeitig in den unten strömenden Fluss stürzen sehen. Dabei wäre die Schlucht mit ihren interessanten Gesteinsformationen an sich schon eine kurze Wanderung wert. Der 10.000-Gipfel-Wald „Wanfenglin“, den Sie am Nachmittag besuchen, besteht aus mehr als 20.000 Karstkegelbergen. Neben diesen Naturwundern steht auch noch der Besuch eines Dorfes der Buyi, einer weiteren ethnischen Minderheit, an.

7-Tag,Xingyi – Shilin
Heute erwartet Sie eine längere Überlandfahrt mit dem Bus, bei der die Grenze von Guizhou zur Provinz Yunnan überschritten wird. Am Ende des Tages erreichen Sie die Ausläufer des Steinwaldes und übernachten dort im Hotel.

8-Tag,Shilin – Kunming – Yuanyang
Am Vormittag erwartet Sie ein Spaziergang durch eine weitere, unwirklich scheinende Landschaft. Hier auf 1.800 Metern über dem Meeresspiegel erheben sich spitze Felsen dicht an dicht in den Himmel. Einst Meeresboden hat die Erosion die Felsen im Laufe der Jahrtausende ausgewaschen und etwas entstehen lassen, dass die Einheimischen sehr treffend „Steinwald“ getauft haben. Am heutigen Vormittag wandern Sie zunächst in diesem Park, bevor es über Land weiter in den Süden nach Yuanyang geht.

9-Tag,Yuanyang
Wunderschöne und ausgedehnte Reisterrassen lassen sich nicht nur bei Longsheng in der Nähe Guilins erleben. Die Terrassen von Yuanyang sind ebenfalls malerisch, aber noch nicht ganz so oft besucht. Sie erleben den Sonnenaufgang in den Reisterrassen, wandern ca. 3,5 Stunden durch diese Landschaft und besuchen Dörfer der Hani-Minderheit. Am Abend erleben Sie dann, natürlich passendes Wetter vorausgesetzt, den Sonnenuntergang in den Reisterrassen.

10-Tag,Yuanyang – Jianshui
Märkte verraten in jedem Land viel über die Kultur und Lebensart. Auch beim heutigen Besuch über einen Markt werden Sie erkennen, was im Leben der Einheimischen von Bedeutung ist. Anschließend geht es dann in die Stadt Jianshui. Bei der Besichtigung von Jianshui und seiner Altstadt stehen unter anderem der Garten der Familie Zhang, die Doppel-Drachen-Brücke und das Chaoyang Tor auf dem Plan.

11-Tag,Jianshui – Kunming
Auf in die Stadt des ewigen Frühlings
So wenig Jianshui im Westen bekannt ist, so viel hat die "Stadt" zu bieten. Daher besuchen Sie heute zunächst noch den Garten der Familie Zhu und den Konfuziustempel, bevor es in die Provinzhauptstadt Kunming geht. Wegen ihres ganzjährig milden Klimas wird die Metropole auch als Stadt des ewigen Frühlings bezeichnet.

12-Tag,Kunming
Transfer zum Flughafen für den Flug nach Kunming. Ende der Reise.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
 
 AGB