Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
Beliebte Städte in China ------------------------------------------------------Guiyang
   
 

 

Guiyang liegt im Gebiet der subtropischen immergrünen Laubwälder. Das Klima ist warmgemäßigt und feucht. Deshalb ist Guiyang reich an biologischen Ressourcen. Es gibt viele Pflanzen und Tiere wie z. B. Chinesische Tulpenbäume, Salamander und Königsfasane mit weißem Kamm, die vom Staat schwerpunktmäßig geschützt werden. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten in Guiyang zählen der Qianling-Berg, der Huaxi-Park, der Jiaxiu-Pavillon, der Wenchang-Pavillon, der Fufeng-Berg und der Untergrundpark.

In dieser Gegend interessieren neben der Natur auch die Menschen sehr. Denn allein in der Provinz Guizhou leben 37 Millionen aus zehn Nationalitäten zusammen. Zu denen gehören beispielsweise die Miao, wie sie auf dieser Seite abgebildet sind. Fast jeden Tag kann man in dieser Provinz ein anderes volkstümliches Fest erleben. Außerdem ist es drastisch preiswerter, als mehr und die Entwicklung Teile von China touristed. Es bildet und ausgezeichnete Unterseite für erforschende Berge, Höhlen, Flüsse und Minoritätkulturen (einschließlich traditionelle Han chinesische Kultur verloren in vielen Bereichen) von Südwesten Chinas.

Guiyang ist eine wichtige Reisestadt. Das wichtige Verkehrsmittel in der Stadt ist die Eisenbahn. Die vier Eisenbahnlinien Xiangqian (Zhuzhou-Guiyang), Chuanqian (Chongqing-Guiyang), Guikun (Guiyang-Kunming) und Xianggui (Liuzhou-Guiyang) kreuzen sich in Guiyang. Die Eisenbahnlinien Chuanqian, Guikun und Xiangqian sind bereits elektrizisiert worden. Mit dem Zug kann man viele große und mittelgroße Städte wieBeijing, Shanghai, Nanjing, Hangzhou und Guangzhou erreichen.

Stadtverkehr in Guiyang
Guiyang verfügt über mehr als 30 Buslinien innerhalb der Stadt, mehr als 20 Buslinien für die Fahrt zum Randbezirk und mehr als 30 Linien für Busse mittleren Typs. Über die Buslinien Nr. 1 und 2 kann man rund um die Uhr vom Bahnhof zum Qianling-Park fahren. Durch die Buslinien Nr. 26 und 38 werden der Hebin-Park innerhalb der Stadt und die Landschaftszonen Huaxi bzw. Tianhetan miteinander verbunden.Viele attraktive Sehenswürdigkeiten warten auf den Besucher: Der Hongfu-Tempel, das Provinz-Museum mit Exponaten von Minderheiten, Der Hongfeng-See, der Huaxi-Park und eine große Zahl historischer Überreste aus den Ming- und Qing-Dynastien, z. B. die Jiaxiu-Pagode, der Wenchang-Pavillon, die Yangming-Grotte und – bei einem schönen Tagesausflug – die alte Ming-Stadt Qingyan mit vielen taoistischen Tempeln und buddhistischen Klöstern, alle diese malerischen Orte haben ihre eigene interessante Geschichte.Guiyang ist die Heimat von mehr als 30 nationalen Minderheiten wie beispielsweise der Miao, Buyi, Dong und Hui; deshalb ist die Stadt reich an einzigartiger Volkskultur und Traditionen, die der Besucher anhand der bunten Vielfalt von Aktivitäten der verschiedenen Minderheiten erleben kann. Die Feste und ihr Kunsthandwerk wie festliche Kostüme, Masken und Stickereien sind beliebte Souvenirs, die man - wie auch den Maotai-Schnaps - überall in den Einkaufsstraßen erwerben kann. 


 

Reiseführer Guiyang

Reise Info Guiyang

Karte Guiyang

Hotels Guiyang

Restaurants in Guiyang

Führungen und Touren

Rundreisen in Guiyang

Sehenswürdigkeiten in Guiyang
Huangguoshu WasserfälleZhijin HöhleTianhetan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 
   
 
 
 AGB