Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
Weitere beliebte Reiseziele - Sehenswürdigkeiten in China-----------------Zoige-Feuchtgebiet
   
 


Zoige-Feuchtgebiet
Im Sommer gedeiht im Zoige-Feuchtgebiet das Weidegras.Das Zoige-Feuchtgebi ist das weltweit größte, besterhaltene auf einem Hochland gelegene Feuchtgebiet. Wie ein wunderschönes Stück Jade ist es auf den Osten des Qinghai-Tibet-Platea gesetzt.

Mit einer Gesamtfläche von mehr als 100 ha erstreckt sich das Zoige-Feuchtgebiet über die Provinzen Sichuan und Gansu und ist 3400 — 3600 m über dem Meeresspiegel gelegen. Es ist ein kaum vom Menschen beeinträchtigtes Feuchtgebiet auf dem Qinghai-Tibet-Plateau. Beim Flug über die Grenzlinie zwischen Sichuan und Gansu von Osten nach Westen entdeckt man zuerst die sich aneinander reihenden Gebirgsketten. Über den Gebirgszug an seinem Randbereich im äußersten Westen sieht man ein Gelände so flach wie ein Teppich. Das ist das Zoige-Feuchtgebiet. In ihm finden sich zahlreiche Sümpfe, Seen und Wiesen.
Obwohl das Zoige-Feuchtgebiet auf dem kargen Qinghai-Tibet-Plateau, dem „Dach der Welt" liegt, zeigt es sich von seiner schönen Seite — überall üppige Vegetation. Bereits wenn man aus der Ferne auf das Feuchtgebiet blickt, sieht man es überall blühen und grünen. Die Landschaft ist in eine wunderbare Farbenpracht getaucht. Die Wildblumen sind in voller Blüte und wetteifernd miteinander in ihrer Schönheit.

Im Sommer gedeiht im Zoige-Feuchtgebiet das Weidegras. Da treiben die tibetischen Hirten ihre Rinder, Jaks und Schafe auf die Weide. Sie haben ihre schwarzen Zelte aufgeschlagen, kochen darin Tee mit Milch und bereiten Käse. Aus den Zelten dringt der kräftige Duft von Tee mit Milch und reifem Käse. Für Reisende ist es ein Glück und ein Genuss, die Graslandlandschaft zu bewundern, Hirtenlieder zu hören, Käsekuchen und Buttertee zu probieren sowie das über dem Lagerfeuer gegrillte Schaf zu essen.
Für die Wildtiere des Hochlands ist das Zoige-Feuchtgebiet eine rare Zufluchtsstätte. Das Wasser nährt dieses Gebiet, das wiederum zahllose Wildtiere ernährt. In jedem Sommer nisten hier die Schwarzhalskraniche, die einzige Kranichart der Welt, die in einem Hochland anzutreffen ist. Zusammen mit dem Schwarzhalskranich leben hier auch zahlreiche Wildesel und mongolische Gazellen. Als einer der Orte mit reicher biologischer Vielfalt ist das Zoige-Feuchtgebiet ein typischer Vertreter des Ökosystems Feuchtgebiet in einer kalten Hochlandzone.

Außerdem ist das Zoige-Feuchtgebiet der wichtigste Ort für den Wasserhaushalt des Quellgebietes des Huanghe-Flusses — Chinas zweitlängstem Fluss, an dessen Ufern die glänzende Zivilisation des alten China entstanden ist. Das Zoige-Feuchtgebiet zählt zu den wichtigsten Feuchtgebiet der Welt.


Reiseführer Jiuzhaigou

Reise Info Jiuzhaigou

Karte Jiuzhaigou

Hotels Jiuzhaigou

Restaurants in Jiuzhaigou

Führungen und Touren

Rundreisen in Jiuzhaigou

Sehenswürdigkeiten in Jiuzhaigou

Chengdu panda base │Huanglong │ E'meishan │Qingchengshan│ Dujiangyan │Siguniangshan│Zoige-Feuchtgebiet
Hailuogou│Großer Buddha Leshan│Daochengyading│Langzhong│Luodai│shunanzhuhai│Munigou│


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 
   
 
 
 AGB