Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
   
Spannende China Routenvorschläge  
Xinjiang Seidenstrasse Highlights und Trekking Tour 9 Tage


 

 



 

 



 

Xinjiang Seidenstrasse Highlights und Trekking Tour 9 Tage
Reiseroute:
Dunhuang-Turpan - Urumqi - Kashgar-Urumqi
Reisecode :CN-087
Dauer : 9 Tage

REISEVERLAUF
1-Tag,Dunhuang
Dunhuang liegt am Westende des Hexi-Korridors inmitten von Wüstengebieten. Der Name Dunhuang bedeutet ursprünglich "blühend, florierend", was darauf hinweist, dass Dunhuang einst eine wichtige Stadt gewesen sein muss. Unweit der Stadt teilt sich die Seidenstrasse in ihren nördlichen und südlichen Zweig, was die Stadt florieren liess. Das Kommen und Gehen von Pferde- und Kamelkarawanen verbreitete neues Gedankengut, Ideen, Kunst und Wissenschaft in den Osten und Westen.Nach einem lokalen Abendessen nehmen Sie den Nachtzug in einem Softsleeper-Abteil nach Turpan.

2-Tag,Turpan
Turpan liegt in der "Turfan-Senke" der östlichen Ausläufer des Tianshan-Gebirges im Osten Xinjiangs und wird oft auch als "Oase in der Wüste" bezeichnet. Nach der Ankunft und Frühstück werden Sie das "Karez-System" besichtigen. Dabei handelt es sich um ein Irrigationssystem mit unterirdischen Kanälen, welches als eines der drei grossen altertümlichen Projekte in China neben der Grossen Mauer und dem Grossen Kanal betrachtet wird.
Nach dem Mittagessen fahren wir ins Tuyu-Tal, das auch "das Mekka von China" genannt wird, da an diesem Ort sieben Seher Mohammeds zur letzten Ruhe gebettet wurden. Das Dorf, das in einem grünen Tal am Fusse der Flammenberge liegt, soll das besterhaltene uigurische aus der Vergangenheit sein, wo altertümliche buddhistische Felsmalereien und moslemische Gräber vorgefunden werden können.

3-Tag,Turpan - Urumqi - Kashgar
Nach dem Frühstück fahren wir zweieinhalb Stunden nach Urumqi, das die Hauptstadt des uigurischen autonomen Gebiets der Volksrepublik Chinas und mit einer Bevölkerung von 1,6 Millionen Leuten zugleich die grösste Stadt in der westlichen Hälfte Chinas ist.
Nach dem Mittagessen bringt Sie Ihr Guide zum historischen Museum, wo Sie die 3000 Jahre alten Mumien betrachten und einen Einblick in die Geschichte der ältesten Staaten entlang der Seidenstrasse gewinnen können - heutzutage sind nur noch Ruinen übrig.

4-Tag,Kashgar - Karakul See
Wir frühstücken im "Caravan Western Restaurant", welches von mehreren Ausländern betrieben wird, die schon bis zu 15 Jahre in Kashgar leben und die uigurische Sprache erlernt haben. In einem Gespräch mit ihnen lernen Sie mehr über die Stadt kennen und erfahren, warum diese Expats sich für ein Leben in dieser fabelhaften Stadt entschieden haben.
Nach dem Frühstück fahren wir zum Karakul-See (Fahrtzeit fünf bis sechs Stunden), der ungefähr 200 Kilometer von Kashgar entfernt liegt. Mit einer Höhe von 3600 Meter ist er der höchste See des Pamir-Plateaus und wird von Bergen, die das ganze Jahr hindurch schneebedeckt sind, umgeben. Die höchsten vom See aus sichtbaren Gipfel sind Muztagata (7546m), Kongur Tagh (7649m) und Kongur Tiube (7530m).

5-Tag,Karakul See - Kashgar
Wir empfehlen Ihnen, früh aufzustehen, um einige Bilder des Sonnenaufgangs in dieser faszinierenden Landschaft zu schiessen. Nachdem Sie in einer tadschikischen Jurte gefrühstückt haben, fahren wir zurück nach Kashgar, machen eine Fahrradtour zu einigen historischen Stätten der Stadt und besuchen den bekannten Sonntagsbasar. Das Mittagessen nehmen wir auf dem Weg vom Karakul-See nach Kashgar ein. Individuelles Abendessen.

6-Tag,Kashgar - Urumqi - Trekking Tour
Nach einem westlichen Frühstück begeben wir uns zum Flughafen für den Flug nach Urumqi. Nach einem kurzen Informationsgespräch bei der Bergsteiggesellschaft von Ururmqi erhalten Sie die Ausrüstung ausgestellt und kaufen den Vorrat für die Trekkingtour. Danach fahren wir 1,5 Stunden zum Ausgangspunkt. Nach einer zwei- bis dreistündigen Wanderung erreichen wir schliesslich das Camp, wo wir übernachten werden.

7-Tag,Urumqi - Mt. Bogda
Für den heutigen Anstieg müssen wir Pferde von den Kasachen leihen. Nach der Ankunft am Basislager des Mt. Bogda kommen Sie in den Genuss eines "Festessens" auf 3250 Meter über Meer.
Bemerkung: Sie sollten mehrere Batterien für Ihre Kamera mitnehmen, da Sie bestimmt viele Bilder dieser malerischen, atemberaubenden Landschaft schiessen werden.

8-Tag,Mt. Bogda - Tian Chi Himmlischer See - Urumqi
Wir treten die Rückreise nach Urumqi an, wobei Sie entweder reiten oder wandern können. Unterwegs besuchen Sie eine kasachische Familie, bei der Sie zu Mittag essen und sich über die kasachischen Nomaden und deren sich verändernde Lebensart erkundigen können: in fünf Jahren werden Sie ihre Zelte und ihre Pferde, Schafe und Ochsen nicht mehr auf den Feldern sehen, da die Regierung sie dazu zwingen wird, das Gebiet zu verlassen und ein neues Leben in den Städten zu beginnen.

9-Tag,Urumqi
Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug.Ende der China Reise.

 

 

 
   
 
 AGB