Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
   
Spannende China Routenvorschläge  
Peiking und Tibet und Yunnan und Guilin Reise 20 Tage


 

 



 

 



 

Peiking und Tibet und Yunnan und Guilin Reise 20 Tage
Reiseroute:
Beijing-Xi'an-Lhasa-Zhongdian--Lijiang-Dali-Kunming-Guilin-Shanghai
Reisecode :CN-072
Dauer : 20 Tage

REISEVERLAUF
1. Tag ,Ankunft in Peking
Nach der Landung werden Sie im Flughafen von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung begrüßt und zum Hotel gebracht. Der Resttag steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag,Peking
Frühstück im Hotel. Ihr heutiges Besichtigungsprogramm beginnt mit einem Bummel über den Platz des himmlischen Friedens. Anschließend besichtigen Sie die Verbotene Stadt. Danach besichtigen Sie den Himmelstempel. Mittagessen in einem guten lokalen
Restaurant. Am Abend können Sie die Peking Oper Show oder die Chinesische Kungfu show als fakultatives Programm wählen.Der Platz des himmlischen Friedens: Der groste Platz in der Welt.Die Verbotene Stadt: der imperiale Palast von der Ming- und Qing-Dynastie.Der Himmelstempel: Der Himmelstempel wurde im Jahr 1420 gebaut. In der Ming- und Qing-Dynastie diente er als Stätte, in der die Kaiser dem Himmel opferten und um eine reiche Ernte beteten. Er ist architektonisch einzigartig.

3.Tag,Peking
Frühstück im Hotel. Heute besichtigen Sie die Grosse Mauer bei Badaling, die Ming-Gräber und das Heilige Allee. Mittagessen in einem lokalen chinesischen Restaurant. Am Abend konnen Sie die Peking-Ente zum Abendessen als fakultatives Programm wählen.Die Große Mauer: Das Symbol Chinas. Beim Erklettern der Großen Mauer können Sie Reisende aus aller Welt treffen und Gespräche in allen Sprachen hören.Die Ming- Gräber: Die Mausoleen von 13 der 16 Ming-Kaiser liegen in einem weiten Talkessel, knapp 50 km n?rdlich des Stadtzentrums von Peking. Die gesamte Anlage steht auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.Die Heilige Allee: Das Heilige Alle wird von 12 Tierpaaren Lawen, Kylin, Xiezhi, Kamelen und Elefanten gesäumt. Jedes Tierpaar ist einmal ruhend und einmal stehend vorhanden. Die Heilige Allee ist ein Symbol für den Weg in den Himmel.

4.Tag,Peking-Xi’an
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen für den Flug nach Xi’an, die Hauptstadt Chinas in der alten Zeit. Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel bei der Ankunft. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Später besuchen Sie das historische Museum der Provinz Shaanxi und die alte Stadtmauer. Am Abend k?nnen Sie Jiaozi zum Abendessen in einem guten Restaurant als fakultatives Programm wählen.Das historische Museum der Provinz Shaanxi: Das Museum reprasentiert hervorragend die umfangreiche Geschichte Shaanxis und seine bemerkenswerte Kultur sowie die blühendste Periode des Feudalismus (die Tang-Dynastie). Dennoch beherbergt es nur ein Dutzend buddhistische Skulpturen. Die alte Stadtmauer: Die alte Stadtmauer ist die einzige vollständig erhaltene Stadtmauer in China. Mit einer Gesamtlänge von 13,6 km umschlieät sie die Innenstadt von Xi'an.

5. Tag,Xi’an
Nach dem Frühstück im Hotel machen Sie einen Ausflug zu der weltberühmten Terrakotta Armee. Es gibt auch ein hervorragendes Museum, das einige besondere Fundstücke und einen zyklischen Film über die Geschichte und Entdeckung der Grabanlage bereithelt. Dann gehen Sie zu der Grosse Wildgans-Pagode und dann zur Großen Moschee. Mittagessen in einem guten lokalen Restaurant. Am Abend konnen Sie die Tang-Dynastie Show aus Musik, Tanz und Gesang als fakultatives Programm wahlen. (Dies ist stark zu empfehlen, da sie zu der besten Show in China zählt).Die Terrakotta Armee: Die Terrakotta Armee ist die größte archäologische Entdeckung des 20. Jahrhunderts und ein kulturhistorisch wertvolles Relikt. Sie ist die Grabbeigabe des Ersten Chinesischen Kaisers.Die Grosse Wildgans-Pagode: Diese kugelf?rmige und siebenstäckige Pagode ist eines der Stadtsymbole Xi'ans und ein markanter Meilenstein der chinesischen Baukunst. Heute sind viele Buddhafiguren hier zu sehen.Die Große Moschee: Die Große Moschee von Xi'an ist eine der ältesten und berühmtesten Moscheen des Landes.Die Tang-Dynastie Show: Die Show prasentiert im Kaiserpalast ausgeführte Tanz, Musik und Gesang in der Tang-Dynastie.

6.Tag ,Xi’an-Lhasa
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen für den Flug nach Lhasa. Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Mittagessen in einem guten lokalen Restaurant. Ruhen Sie sich aus, um das Hochlandklima anzupassen.

7. Tag ,Lhasa
Frühstück im Hotel. Ganztegige Ausflug zu dem Potala Palast, dem Jokhang Tempel und zur Barkhor Strasse. Mittagessen in einem guten lokalen Restaurant.Der Potala Palast: das wohl pr?chtigste, auffälligste und monumentalste Bauwerk in Tibet, ist das Symbol für die Stadt Lhasa.Der Jokhang Tempel: ist ein buddhistischer Tempel inmitten der Altstadt von Lhasa. Für die Tibeter gilt es als wichtigste Tempel, zu dem man nach M?glichkeit mindestens einmal im Leben gepilgert sein sollte.Die Barkhor Straße: ist eine ringfärmige Marktstraße um den Jokhang-Tempel. Sie ist das religiäse und wirtschaftliche Zentrum von Lhasa.

8.Tag,Lhasa
Frühstück im Hotel. Ganztegige Ausflug zu Kloster Drepung , Kloster Sera, Norbulingka und zu der Teppichfirma. Mittagessen in einem guten lokalen Restaurant.Kloster Drepung: Mit ca. 10,000 Mänche ist das Kloster Drepung eines der bedeutendsten Kloster der Welt.Norbulingka: Der Norbulingka ist ein Palast und ein Park in Lhasa, der als Sommerresidenz des Dalai Lama diente.Kloster Sera: ist eines der Drei Großen Klöster des Gelug-Ordens des tibetischen Buddhismus.

9. Tag,Lhasa-Zhongdian
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen für den Flug nach Zhongdian. Begrüßung und Transfer zum Hotel.

10. Tag,Zhongdian
Frühstück im Hotel. Am Morgen besuchen Sie den Shudu-See, Bita-See und tibetische Dorfer mit dem Besuch einer tibetischen Familie. Nachmittags besichtigen Sie das Kloster Songzanlin. Dananch fahren in die Stadt zurück.Der Shudu-See: Hier werden der blaue Himmel, die weißen Wolken und die buntfarbigen Wälder durch das kristallklare Seewasser widergespiegelt.Der Bita Lake: liegt 25 km ästlich von Zhongdian in 3,500m Hohe. Der See ist bis zu 40m tief. Mehr als 2,000 Samenpflanzenarten sollen hier vorkommen.

11. Tag,Zhongdian-Lijiang
Frühstück im Hotel. Fahren Sie nach Lijiang. Fahren Sie nach Shigu. Besichtigen Sie die erste Biegung des Yangtze-Flusses und die Tiger-Sprung-Schlucht. Dann besuchen Sie die Altstadt von Lijiang, die eine Geschichte von 800 Jahre hat und seit 1997 den
Status des UNESCO-Weltkulturerbes hat.Die Altstadt von Lijiang (Die Großgemeinde Dayan): Die in der südlichen Song-Dynastie gebaute Gemeinde wird meistens von Naxi gesiedelt und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erkl?rt im Jahr 1997.

12.Tag,Lijiang
Frühstück im Hotel. Dann besuchen den Schwarze-Drachenteich, Baisha und das schone Drachen-Brunnen-Dorf. Mittagessen in einem guten lokalen Restaurant.Der Schwarze-Drachenteich: Der Teich ist in den Sammlungen der berühmten Teiche in China wegen seiner Schönheit.Baisha: Das Dorf Baisha ist berühmt für seine Sammlung an religiösen Fresken, ist aber auch umso mehr attraktiver, weil die echten Naxi hier leben.

13. Tag ,Lijiang-Dali
Frühstück im Hotel. Fahren Sie nach Dali. Dort genießen den Sandao Tee mit der Bai-Teezeremonie. Danach machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Erhai-See und die Alte Stadt Dali, die in 1382 gebaut wurde und eine der 24 berühmtesten historischen und kulturellen Städte in China ist.

14. Tag ,Dali-Kunming
Frühstück im Hotel. Dann besuchen die berühmte Drei Pagoden des Chongsheng-Tempels. Nachmittags Transfer zum Flughafen für den Flug nach Kunming. Nach der Ankunft werden Sie begrüsst und abgeholt zum Hotel.

15. Tag,Kunming
Frühstück im Hotel. Heute machen Sie einen Tagesausflug zum Stein-Wald. Mittagessen in einem guten lokalen Restaurant. Nachmittags Fahrt zum West-Berge. Da besuchen Sie das berühmte Drachentor.Der Stein-Wald: eines der bemerkenswertesten Naturphönomene Chinas, der sich 90 km südlich von Kunming befindet. Bekannt als "erstes Weltwunder", ist er eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Provinz Yunnan.Die West-Berge: ist ein Wald-Gebiet am westlichen Ufer des Dianchi-sees. Dieses riesige Gebiet, das von vielen kleinen und großen Gewassern durchstrahmt wird, beherbergt ausserdem einen alten Baumbestand mit vielen Vägeln, die frahlich zwitschernd von Wipfel zu Wipfel flattern.

16. Tag ,Kunming-Guilin
Frühstück im Hotel. Besuchen Sie den im alten Teil Kungmings liegenden Blumen- und Vogelmarkt, dann Transfer zum Flughafen für den Flug nach Guilin. Begrüßung bei der Ankunft und Transfer zum Hotel. Mittagessen in einem guten lokalen Restaurant. Am
Nachmittag besuchen Sie den Elefantenrüsselberg und die Schilfrohrfläten Höhle, usw.Der Blumen- und Vogelmarkt: Auf diesem Markt wurden früher Blumen, Vägel, Insekten und Goldfische zum Verkauf angeboten. Der Ort entwickelte sich zur Touristenattraktio.Der Elefantenrüsselberg: das Symbol der Landschaft von Guilin.Die Schilfrohrfläten Höhle: ist eine der größten und schonsten Höhlen in Guilin. In der Tropfsteinhöhle sieht man viele Stalaktiten , Stalagmiten, Steinvorhöngen, Steintrommeln und Steinsäulen, die durch die künstlichen Lichteffekte aus Scheinwerfern und Neonlampen immer wieder verschiedene Formen annehmen.

17. Tag ,Guilin
Frühstück im Hotel. Für den ganzen Tag unternehmen Sie eine Bootsfahrt mit Mittagessen auf dem Li-Fluss. Dann fahren Sie in die Innenstadt zurück. Unterwegs einige Fotostopps für Sie, um die Reisfelder und die Wasserbüffels zu fotografieren.Li- Fluss- Bootsfahrt: Am sch?nsten ist die 83 Kilometer lange Strecke zwischen Guilin und Yangshou. Wahrend der Schifffahrt sieht man viele schönen Karstberge, klare und seichte Wasser, bizarre Karsthählen und reizvolle Felsen, auch Felder und Bauerhöfe.

18. Tag ,Guilin-Shanghai
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen für den Flug nach Shanghai. Begrüßung bei der Ankunft und Transfer für eine Stadtrundreise zu dem Bund und der Nanjing-Straße. Mittagessen in einem guten lokalen Restaurant.Der Bund: Der Bund ist eine 1,5 Kilometer lange Uferpromenade am westlichen Ufer des Huangpu-Flusses. Er besteht aus 52 Häusern unterschiedlichster Architekturstile und zahlt zu einer der Haupttouristenattraktionen Shanghais.Die Nanjing Strasse: ist die Einkaufsstraße schlechthin und gilt als bekanntes Einkaufszentrum von China. Auf dieser Straße befinden sich sowohl berühmte luxuriäse Einkaufszentren als auch traditionelle chinesische Läden.

19. Tag,Shanghai
Frühstück im Hotel. Heute besuchen Sie den Jadebuddha Tempel und den Yu-Garden. Danach haben Sie eigene Zeit, diese moderne Stadt zu erkunden. Mittagessen in einem guten lokalen Restaurant.Der Yu-Garten: Der Yu-Garten in Shanghaigilt als einer der schönsten Gärten Chinas. Der Garten steht seit 1982 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.Der Jadebuddha Tempel: Der Jadebuddha-Tempel ist ein buddhistischer Tempel. Er wurde im Jahr 1882 mit zwei Jade-Buddha Statuen gegründet, die aus Birma auf dem Seeweg nach Shanghai gebracht wurden.

20. Tag,Shanghai/Abfahrt
Frühstück im Hotel. Frei bis Transfer zum Flughafen für den Flug zum nächsten Reiseziel..Ende der Reise.

 

 
   
 
 AGB