Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
   
Spannende China Routenvorschläge  
Seidenstraße Klassik China Rundreisen 14 Tage


 

 



 

 



 

 Seidenstraße Klassik China Rundreisen 14 Tage
Reiseroute:Peking - Urumqi - Kashgar - Turpan -Dunhuang - Xian -Chengdu
Reisecode :CN-046
Dauer : 14 Tage / 13 Nachte

REISEVERLAUF
01-Tag,Frankfurt- Peking
Bei Ihrer Ankunft am Flughafen in Peking werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und ins Hotel begleitet. Die restliche Zeit dieses Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können sich im Hotel erholen oder durch persönliche Entdeckung einen ersten Eindruck von China erhalten.

02-Tag,  Peking
Der Kaiserpalast, die Verbotene Stadt, Platz des himmlischen Friedens, Himmelstempel
Ihre Peking Reise beginnt mit der Fahrt zum Tiananmen Platz. Sie werden durch das riesige Tor in die Verbotene Stadt schreiten, der Residenz der kaiserlichen Familien während der Ming und Qing Dynastien. Nach der Erkundung der Verbotenen Stadt, werden Sie zum Himmelstempel gefahren. Mit einem Spaziergang über den Gebetsplatz der Kaiser von 1420 bis zum Ende der Qing-Dynastie vollenden Sie den Tag.

03-Tag,  Peking
Die Grosse Mauer bei Badaling, Ming-Graeber
Eines der Weltwunder erwartet sie heute mit dem Ausflug zur Chinesischen Mauer bei Badaling (inkl. Seilbahn). Im Anschluss werden Sie zu den Ming Gräbern, die Gräber der Kaiser der Ming-Dynastie, gebraucht. Besichtigen Sie die größten Grabstätte Changling. Abends werden Sie ins Rote Theater eingeladen wo Sie eine atemberaubende Kung Fu-Show erleben können. Die Aufführung erzählt die Geschichte eines Jungen, der im alten China außerhalb eines traditionellen Tempels aufgefunden wird und sagt, dass er davon träumt, ein Kung-Fu Meister zu werden.

04-Tag, Peking  - Urumqi 
Museum des Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang
Um  Flug Uhr geht ihr Flug nach Urumqi. Um 12:40 Uhr werden Sie ankommen und zuerst das Museum des Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang. Es zeigt eine wundervolle Sammlung an Gegenständen aus der Region, aber auch aus anderen Gebieten entlang der Seidenstrasse. Im Museum befinden sich mehrere Mumien des Volks der hellhäutigen, indoeuropäischen Tocharer, die im Tarimbecken gefunden wurden.

05-Tag, Urumqi - Kashgar
Himmelsee
Sie werden einen Ausflug zum malerischen Himmelssee unternehmen. Er ist wie ein Halbmond geformt und sein aus Gletschern gespeistes Wasser ist kristallklar. Eine Trekkingtour oder auch ein Ausflug mit Pferden ist sehr empfehlenswert. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen nach Kashkar. Sie erreichen den Ort um 16:45 Uhr.

06-Tag, Kashgar 
Id-Kah-Moschee, Das Grab von Xiangfei
Bei einem Besuch der Altstadt von Kashgars alten Stadtviertels können sie die Stadt tiefgehend entdecken. Die Häuser der Altstadt sind meistens aus einer Holzstruktur. Viele traditionelle Häuser haben mehr als eine hundert Jahre lange Geschichte. Während der Reise besuchen Sie noch die Id-Kah-Moschee, das größte islamische Gotteshaus in China. Besuchen Sie das Grab der kaiserlichen Konkubine Xiangfei.

07-Tag,  Kashgar -Urumqi 
Basar,Lernen Sie mit einem Stastrundgang zum Basar den Ort besser kennen. Der Basar in Kashgar ist wohl der älteste in ganz Xinjiang. Heute ist der Basar nicht nur ein Marktplatz der Einheimischen. Kaufleute aus ganz Zentralasien kommen auf den "Großen Basar" in Kashgar. Wandbehänge, Messer, Jade und exotische Instrumente sind sehr gefragt. Transfer zum Flughafen. Am Nahmittag erfolgt der Flug nach Urumqi. 

08-Tag, Urumqi - Turpan 
Jiaohe Altstadt, Karez Bewaesserungssystem, Sugong Pagode
Sie fahren mit dem Auto von Urumqi nach Turfan. Wenn Sie nach Turpan reisen, sollten Sie die antiken Ruinenstädte Jiaohe nicht verpassen. Sie sind in einem passablen Zustand, ihre ehemalige Wohnhäuser und Tempel sind noch durchaus erkennbar. Machen Sie außerdem einen Ausflug zum Karez Wassersystem, dass Ihnen zeigt, wie die Bewässerung mitten in der Wüste seit Jahrhunderten möglich ist. Danach besichtigen Sie den Turm des Herrn Su und erleben die uiguische Architektur.

09-Tag,  Turpan 
Gaochang Altstadt, Astana Gräber, Der Flamme Berg, Trauben Tal
Besichtigen Sie die Ruinen von Gaochang, die einstige Hauptstadt der Uiguren im 9. Jahrhundert. Eine Gruppe sehr gut erhalten gebliebener Gräber sehen Sie in Astana, bevor Sie durch den Flammenden Berg fahren. Wandern Sie in das wilde romantische Trauben-Tal und genießen Sie die köstlichen Weintrauben. Wegen des Temperaturunterschied sind die Trauben von Turfan sehr süß. Es folgt der Transfer zum Bahnhof, Sie fahren mit dem Nachtzug nach Dunhuang.

10-Tag, Turpan - Dunhuang 
Mogao Grotten, Dunhuang Museum, Yangguan Pass
Ankunft in Dunhuang und Transfer zum Hotel. Nach der Ankunft in Dunhuang besuchen Sie die Mogao-Grotten, die mit ihren 1000 jährigen buddhistischen Tempeln als wichtigster Ort des antiken Buddhismus gelten. Lassen Sie sich von den einzigartigen Buddhafiguren beeindrucken und erleben Sie die buddhistischen Kultur!  Später führt Sie der heutige Ausflug zum Yangguan-Pass. Dieser war zur Han- Zeit das westliche Ende der Großen Mauern und ebenfalls ein wichtiger Kontrollpunkt am Eingang zur südlichen Seidenstraße. Danach besichtigen Sie das Dunhuang Museum.

11-Tag,  Dunhuang - Xian 
Mondsichelsee,Sie besuchen den klingenden Sandberg, ein immenses Gebirge aus Sand. Danach geht Ihre Reise weiter zur Mond-Quelle, deren Aussehen wie ein aufgehender Mond erscheint. Transfer zum Flughafen. Am Nachmittag fliegen Sie nach Xian. 

12-Tag,  Xian 
Terrakotta Armee, Grosse Wildganspagode
Gleich zu Anfang ihrer Xian Reise werden Sie auch den Höhepunktpunkt mit der Terrakotta Armee erleben. Die Tonarmee als Ganzes bietet einen imponierenden Anblick. Einen Besuch der großen Wildganspagode folgt, als Wahrzeichen der Stadt Xian. Die Große Wildganspagode besteht aus sieben Stockwerken. Im Inneren befindet sich eine Holztreppe, auf welcher man in die sieben Stockwerke gelangen kann und eine gute Aussicht genießt.Wer Xian besucht und keine Jiaozi isst, hat die Stadt nicht richtig kennengelernt. Diese kleinen Köstlichkeiten, die am ehesten den deutschen Maultaschen ähneln, sind inzwischen in ganz China verbreitet und beliebt. Gegen Abend gehen Sie in ein typisches Jiaozi-Restaurant, wo Sie originale Jiaozi probieren können.

13-Tag, Xian - Chengdu
Xian Grosse Moschee, Das islamische Viertel, Das Historische Museum der Provinz Shaanxi, Stadtmauer
Sie werden das islamischen Viertel kennenlernen. Dort können Sie während Ihrer Besichtigung der Gassen und Straßen auch die Große Mosche besuchen, die die islamische Kultur in China repräsentiert. Es folgt die Fahrt zum Historischen Museum der Provinz Shaanxi.Später werden Sie zur Stadtmauer gefahren.
Flug Chengdu.Nach dem Frühstück begleiten wir Sie zum Flughafen, von wo aus Sie Ihren Rückflug oder eine Anschlussreise antreten.

14-Tag, Rückflug Chengdu - Frankfurt
Morgens Fahrt mit dem Transrapid zum Flughafen. Rückflug mit Air China nonstop nach Frankfurt mit Ankunft in Frankfurt am späten Nachmittag desselben Tages. Gegebenenfalls Weiterreise mit Ihrem gebuchten Verkehrsmittel zurück zum Ausgangsort.
Ende der Reise.


 

 

 


 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
 
 AGB