Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
   
Spannende China Routenvorschläge  
Nordchina und Chengdu Panda,Chinesische Kultur Rundreisen 17 Tage


 

 



 

 



 

Nordchina und Chengdu Panda,Chinesische Kultur Rundreisen 17 Tage
Reiseroute:Beijing-Datong-Xian-Chengdu-Leshan-Guilin-Shanghai
Reisecode :CN-035
Dauer : 17 Tage / 16 Nachte

REISEVERLAUF
01-Tag,Frankfurt- Beijing
Alltag Hautnah.privater Transfer mit Reiseleiter von Flughafen zum zentralen Hotel.
Stadtviertel in Beijing,Sie werden am Flughafen von Ihrem freundlichen Reiseleiter mit Fahrer abgeholt und ins zentral gelegene Hotel gebracht, wo Sie sich erstmal nach dem Flug entspannen können.

02-Tag, Beijing
Der Himmelstempel, Tian'anmen Platz, die Verbotene Stadt.
Die Verbotene Stadt,Nach dem Frühstück machen Sie einen Verdauungsspaziergang durch den Platz des Himmelichen Friedens (Tian´an Men Platz)-das Herz der Stadt Beijing. Er ist mit 44 Hektar der größte Platz in einem Stadtzentrum der Welt. Am Nordende des Platzes erreichen Sie das Palastmuseum-die Verbotene Stadt (der Kaisepalast), wo man sich das emalige Leben des Kaiserhofs vorstellen kann.Am Nachmittag besuchen Sie den Himmelstempel, der für das kaiserliche Gebet genutzt wurde.

03-Tag, Beijing
Chinesischen Mauer Mutianyu, Pekingente.
Die Mutianyu Große Mauer,Lang erwartet geht es heute zur Chinesischen Mauer, dessen Mutianyu Abschnitt bei unseren Kunden sehr beliebt ist, da er weniger touristisch und authentischer ist. Mit der Seilbahn geht es dann zurück ins Tal.

04-Tag, Beijing - Datong,
Hutong, Zugfahrt nach Datong, 6 Stunden.
Himmelstempel,Bei der Hutong Tour mit Rikscha startet Ihr Tag entspannt in Mitten der traditionellen alten Gassen Pekings, wo Sie die damals gebräuchliche Architektur sehen werden.Zug,K615,Anschließend geht es weiter zum Bahnhof, wo Sie dann mit dem Zug weiter nach Datong fahren.

05-Tag, Datong
Yungang Grotten, Huayan Kloster.
Yungang Grotten
Heute erwartet Sie eine der 3 größten Grotten in China, die Yungang Grotten. In den 53 Höhlen gibt es mehr als 51.000 Steinstatuen zu bewundern.Am Nachmittag besuchen Sie das Huayan Kloster, was als das Museum für die Kunst der Liao-Dynastie gilt. Die Gebäude, Statuen und Fresken präsentieren die Meisterwerke derLiao-Dynastie.

06-Tag, Datong-Yingxian-Pingyao
Das hängende Kloster, Yingxian Holzpagode, Übernachtung in der Pingyao Altstadt.
Das hängende Kloster,Heute beginnt ein Tag voller Abenteuer. Sie besuchen zunächst das hängende Kloster, welches in der Nordwei Dynastie (386-534) erbaut wurde und teilweise im Berg und außerhalb dessen angelegt ist. Anschließend fahren Sie 70 km weiter zur größten hölzernen Architektur in China: der Holzpagode in Yingxian. Im Hengshan Restaurant werden Sie sich dann mit der lokalen Küche stärken. Nach der Besichtigung fahren Sie mit dem Auto weiter nach Pingyao. Am Frühabend (gegen 19:00) kommen Sie in Pingyao an.

07-Tag, Pingyao Altstadt
Altstadt Pingyao, Stadtmauer, Ming- und Qing Straße.
Pingyao Altstadt am Abend,Doch Pingyao hat noch viel mehr zu bieten. Die mehr als 2.700 Jahre alte Altstadt ist wirklich beeindruckend. Die dort stehende Rishengchang Bank war auch das erste Geldinstitut in China und wurde als „erste Privatbank unter dem Himmel“ bezeichnet. Zum Abschluss gehen Sie zur Stadtmauer, die auch bereits 2.800 Jahre alt ist. Insgesamt ein recht historischer Tag.

08-Tag, Pingyao- Xian
Das Haus der Familie Wang,Heute besuchen Sie das Haus der Familie Wang, welches ein Zeichen der Macht der Familie war. In den über 250 Jahren Bauzeit entstand ein massives Gebäude mit 54 Innenhöfen und 1052 Zimmern auf einer Fläche von 31.000m². Ein wirklich beeindruckendes Bauwerk.Nachtzug 2669,Vor der Zugfahrt genießen Sie noch einbisschen Zeit in der Altstadt.

09-Tag, Xian
Terrakotta Armee,Xian Stadtmauer.
Am frühen Morgen kommen Sie in Xian an. Sie genießen zuerst ein westliches Frühstück im Hotel.Hier in Xian erwartet Sie ein weiteres Highlight, nähmlich die Terrakotta Armee, die seit 2000 Jahren die unterirdische Grabanlage des Qin Kaisers bewacht. Anschließend geht es zum Shanxi Museum, welches an der Großen Wildganspagode liegt.

10-Tag, Xian-Chengdu
Nachmittag Flug.Große Wildganspagode,Um richtig wach zu werden, können Sie auf der alten Stadtmauer etwas Frühsport mit dem Fahrrad machen, bevor es weiter geht zur Großen Wildganspagode, wo Sie viele kostbarkeiten bestaunen dürfen. Sie ist auch das Symbol der Stadt mit ihren 64 Metern Höhe. Im Anschluss dürfen Sie sich auf Ihren Flug nach Chengdu freuen, der Stadt der Pandas.

11-Tag, Chengdu-Leshan-Emeishan
Übernachtung am Bergfuß der Emeishan Bergs.
Die große Buddha in Leshan,Nach einer guten Stärkung werden Sie nach Leshan gefahren. Hier steht nähmlich die riesige Buddhastatue, die im 8 Jahrhundert für über 90 Jahre von buddhisttischen Mönchen konstruiert wurde. Allein der Kopf des 71 Meter hohen Buddha ist 14,7 Meter hoch und 10 Meter breit und mit über 1000 schneckenförmigen Haarknoten versehen. Ein beeindruckendes Werk. Anschließend geht es weiter nach Emeishan.

12-Tag,Emeishan-Chengdu
Emeishan Berg,In Emeishang besuchen Sie erstmal den Emei Berg, der einer der bedeutensten Berge in China für den Buddhismus ist, bevor es weiter geht zum Wannai Kloster, welches eines der ältesten Klöster auf dem Berg ist. Es liegt 1.043 Meter über dem Meeresspiegel und wurde 4 Jahrhunderte lang ausgebaut. Im Anschluss fahren Sie zurück nach Chengdu.

13-Tag, Chengdu-Guilin
Nachmittag Flug.
Große Pandas in dessen Fortpflanzungsgebiet, Wangjiang Park,Pandaaufzuchtstation,Heute ist es endlich so weit. Sie begegnen den Großen Pandas in dessen Fortpflanzungsgebiet, nach einem Spaziergang am Morgen im Wangjiang Park. Sehen Sie wo die Pandas leben und entdecken Sie auch noch eine Vielzahl anderer seltener Tiere auf einer Fläche von 600.000 Quadratmetern.
Im Anschluss fliegen Sie weiter nach Guilin.

14-Tag, Guilin
Schifffahrt auf dem Li Fluss,Li Fluß Schifffahrt.
Sie werden heute die schönste Landschaft Chinas auf dem Lijiang-Fluß genießen. Ein bekannter Dichter sprach von dem Lijiang-Fluß als ein Seidenband, das von grünen Jadehaarnadeln umgeben ist. Ein anderer sagte, ich möchte lieber Guiliner als ein Engel im Himmel sein. Aber einmal selbst sehen ist besser als hundert mal hören.

15-Tag, Guilin-Shanghai
Nachmittag Flug.In Guilin besuchen Sie die wunderschöne Schilfflötenhöhle. Auf einem 500m langen Rundweg durch diese bunt beleuchtete Tropfsteinhöhle kann man viele bizarre Stalaktiten und Stalagmiten sehen, welche die Form von Pagoden, Menschen, Löwen, Pilzen, ja sogar des Brandenburger Tores aufweisen.Nach einer Stärkung wartet dann bereits Ihr Flug nach Shanghai. In Shanghai bummeln Sie in dem Stadtzentrum oder am Bund, wo Sie die schöne Abendsicht genießen können.

16-Tag, Shanghai
Yuyuan Garten, die Shanghai Stadtplanungsmesse, Fernsehturm, Xintiandi.
Shanghai Yuyuan Garten,Heute besuchen Sie den Yuyuan Garten in der Altstadt. Auf dem Fernsehturm werden Sie bei gutem Wetter eine schöne Aussicht auf die Pudongs haben. Genießen Sie es bei Ihrem bummel die Stadt kennenzulernen und genießen Sie die pulsierende Atmosphäre.

17-Tag, Shanghai- Heimflug
Abflug von Shanghai, Flug nicht inbegriffen.Heute endet leider Ihre schöne Chinareise und Sie können auf dem Rückflug alle Ereignisse nochmals verarbeiten.
Ende der Reise.

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
 
 AGB