Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
   
Spannende China Routenvorschläge  
China per Zug entdecken Peking-Luoyang-Suzhou Rundreise 14 Tage


 

 



 

 



 

China per Zug entdecken Peking-Luoyang-Suzhou Rundreise 14 Tage
Reiseroute: Peking-Zhengzhou-Luoyang-Xian-Nanjing-Suzhou-Shanghai
Reisecode :CN013
Dauer : 14 Tage / 13 Nachte

REISEVERLAUF
1-Tag, Hinflug Frankfurt -Peking
Flug nach Peking, Flugzeit: ca. 9,5 Std.
 
2-Tag, Peking
Nach der Landung am Capital Airport werden Sie von Ihrem Reiseleiter bereits erwartet. Sie beginnen Ihre China Gruppenreise mit einem Stopp im Künstlerviertel 798. Hier schlendern Sie durch Ateliers und Kunsthandwerkläden einheimischer Künstler und erholen sich vielleicht auf der Terrasse eines Cafès von Ihrem Flug. Dann besichtigen Sie den Himmelstempel, das Wahrzeichen der Stadt Peking. Er zählt seit 1998 zum UNESCO Weltkulturerbe. Im 15. Jahrhundert erbaut, befinden sich der Tempel und der ihn umgebende Park heute im historischen Teil der chinesischen Hauptstadt. Die alten Kaiser nutzten die weitläufige und kunstvolle Anlage, um sich mit den allmächtigen Göttern durch Opferrituale gut zu stellen.
 
3-Tag, Peking
Im Zentrum der Stadt liegt der Tian’anmen-Platz. Er gilt als der größte öffentliche Platz der Welt und ist das Herz der Volksrepublik China. Flankiert von den Prachtbauten der jüngeren Geschichte wie dem Nationalmuseum und der Volkskongresshalle, macht der Tian’anmen-Platz einen monumentalen Eindruck. Nutzen auch Sie die Gelegenheit für das obligatorische Foto vor dem Tor des Himmlischen Friedens, dem Eingang in den Kaiserpalast, das vom weltbekannten Porträt Mao Zedongs geziert wird. Im Kaiserpalast sind Sie dann mitten in der Welt des imperialen Chinas. Jahrhunderte lang wurden von hier aus die Geschicke des Landes bestimmt. Die Gebäude sind liebevoll restauriert und bieten Einblick in den Alltag am Hof – einschließlich der Schlafgemächer der Konkubinen. Um einen Überblick über die Megametropole Peking zu bekommen, fahren Sie anschließend zum Kohlehügel.

 
4-Tag,Peking – Zhengzhou
Am heutigen Tag Ihrer Bahnreise durch China machen Sie einen Ausflug in Richtung Norden zur Großen Mauer. Alle Mauerabschnitte zusammengerechnet erreicht die Große Mauer eine Länge von fast 6.700 Kilometern. (Entfernung zwischen Moskau und Lissabon rund 3.400 Kilometer). Anschließend bestaunen Sie bei einem Fotostopp das Symbol der chinesischen Neuzeit: das olympische "Vogelnest". Auf dem Weg dorthin machen Sie noch einen Stopp bei einer Perlenzucht und bekommen einen Einblick in die Gewinnung und Verarbeitung der Süßwasserperle im Norden Chinas. Bei Ihrem Besuch im Sommerpalast erwartet Sie klassische chinesische Architektur und Gartenbaukunst sowie ein Einblick in die wechselhafte Geschichte des Landes. Bekannt ist das Schiff aus Marmor, das reglos am Ufer des Kunming-Sees liegt. Mehrmals wurde der Sommerpalast von anglo-französischen Truppen im 19. Jahrhundert zerstört und anschließend wieder aufgebaut. Einer der Gründe, weshalb der Sommerpalast heute ein nationales Heiligtum für die Chinesen darstellt. Am Abend fahren Sie im Nachtzug 1. Klasse nach Zhengzhou.
 
5-Tag, Zhengzhou – Shaolin – Luoyang
Am heutigen Tag Ihrer China Gruppenreise mit dem Zug fahren Sie nach Shaolin am heiligen Berg Song Shan. In dem nicht nur in China legendären Shaolin-Kloster wurden Generationen von Mönchen ausgebildet. Auch heute herrscht in der 495 n. Chr. erbauten Anlage lebendige Geschäftigkeit: Klassen von Novizen üben ihre spektakuläre Kampfkunst, auf Exerzierplätzen erhalten sie von ihren Ausbildern Freiluftunterricht. Wenn die Zeit reicht, können Sie auf Wunsch auch eine Kampfsportvorführung besuchen (ca. € 12,- zahlbar vor Ort). Ebenfalls auf dem Gelände am Fuße des heiligen Song Shan-Gebirges befindet sich ein Pagodenwald. Die Pagoden wurden zu Ehren verstorbener Mönche erbaut – damit sind sie ein spannendes Relikt der langen Geschichte des Shaolin-Ordens. Am Abend fahren Sie nach Luoyang. 
 
6-Tag, Luoyang – Xi‘an
Die Longmen-Grotten (Drachentor-Grotten) liegen 13 km südlich von Luoyang an beiden Ufern des Yihe-Flusses. Auf einem etwa 1.000 m langen Klippenstück befinden sich 2.345 Grotten. Im Jahr 493 wurde mit dem Bau der Grotten begonnen. Die Arbeiten dauerten über 400 Jahre. Die Höhlenkunst von Longmen lässt die übersinnliche Welt der Religion mit dem irdischen Leben verschmelzen und bringt den Geist jener Zeit zum Ausdruck. Nach dem Besuch einer Scherenschnittwerkstatt fahren Sie mit dem Superschnellzug nach Xi’an. Nach Ihrer Ankunft verschaffen Sie sich bei einem Bummel durch die Altstadt und dem Besuch der Großen Moschee einen ersten Überblick über die Stadt.
F / A
 
7-Tag, Xi’an – Nanjing
Der heutige Tag Ihrer China Zugreise bringt Sie zu dem Highlight einer jeden Gruppenreise durch China: Sie besuchen die tönerne Armee des ersten Kaisers von China, Qin Shihuangdi, welche zufällig bei Feldarbeiten im Jahr 1974 gefunden wurde. Einen ganzen Hofstaat ließ er sich als Geleitschutz für die Zeit nach seinem Tod aus Ton herstellen. Die Soldaten und Reiter legen ein eindrucksvolles Zeugnis von einer der spannendsten Epochen der Weltgeschichte ab. Nach dem Besuch einer Jadeschnitzerei fahren Sie mit dem Nachtzug 1. Klasse nach Nanjing. 
 
8-Tag, Nanjing
Nach Ihrer Ankunft mit dem Nachtzug in Nanjing verschaffen Sie sich zunächst einmal einen Überblick in der Altstadt von Nanjing und besichtigen die Stadtmauer. Anschließend fahren Sie zu dem Konfuziustempel Fuzimiao und besuchen das Haus von John Rabe.

 
9-Tag, Nanjing – Suzhou
Nach Ihrer Ankunft in Suzhou verschaffen Sie sich zunächst einmal einen Überblick in der Altstadt von Suzhou. Anschließend besuchen Sie den Garten des Meisters der Netze, einer der berühmten ostchinesischen Privatgärten. Er entstand im 18. Jahrhundert. Der Garten ist sehr dicht bebaut und weist eine Vielzahl verwinkelter, stiller kleiner Höfe auf. Mittelpunkt des Gartens ist ein nahezu quadratischer Teich, der eine verhältnismäßig große Fläche des Grundstückes einnimmt und von Pavillons, Wandelgängen, über dem Wasser stehenden Bauten, Brücken und Felsen eingefasst ist, so dass eine abwechslungsreiche Szenerie entsteht. Der Besuch einer Seidenspinnerei rundet Ihren Tag ab. 
 
10-Tag,Suzhou - Wuzhen
Heute fahren Sie auf Ihrer Reise nach Wuzhen. Das kleine Wasserdorf ist durchzogen von Gassen und Kanälen, die dem Ort einen besonderen Charme verleihen. Trotz des rasanten Wandels in der Yangtze-Delta-Region hat Wuzhen sich seinen alten Charakter bewahrt. Lassen Sie sich treiben, schlendern Sie über die Steinbrücken aus der Ming-Dynastie und genießen Sie die einzigartige Stimmung. Sie übernachten in einem Gasthaus und können auch noch das abendliche Wuzhen genießen. Wenn alle Ausflügler und Touristen aus dem nahe gelegenen Shanghai den Ort verlassen haben, haben Sie die Gassen ganz für sich.
 
11-Tag, Wuzhen - Shanghai
Der heutige Tag Ihrer China Bahnreise beginnt mit der Fahrt nach Shanghai. Dort fahren Sie zuerst zum Jinmao-Tower. Vom 88. Stock des Jinmao-Towers auf Pudong haben Sie einen atemberaubenden Ausblick über die Millionenstadt.
Danach lernen Sie noch ein anderes Gesicht Shanghais kennen: In der Französischen Konzession haben sich kleine Boutiquen, Cafés und Galerien etabliert. Gerade dieser Kontrast ist es, der den besonderen Reiz der Metropole und Chinas ausmacht. 
 
12-Tag, Shanghai
Shanghai vereint alle Gegensätze Chinas. Dies spüren Sie am heutigen Tag Ihrer Chinarundreise. Mit der U-Bahn fahren Sie zum Volksplatz. Im Stadtplanungsmuseum erhalten Sie einen Überblick und können anhand eines originalgetreuen Models, das auch noch in Planung befindliche Objekte miteinbezieht, die neuesten Entwicklungen der Stadt nachvollziehen. In der Altstadt, wo alt und neu eindrucksvoll aufeinander prallen, verbinden sich Widersprüchlichkeiten zu einer Einheit. Die alte, zum Teil restaurierte Bebauung, wird überragt von den modernen Hochhäusern, wodurch eine weltweit einzigartige Kulisse entstanden ist, die ihr Antlitz nahezu täglich verändert. Weiter geht es zum Bund. Hier flanieren Sie im Schatten der Kolonialhäuser, die spektakulären Neubauten immer im Blick.
 
13-Tag, Shanghai
Am vorletzten Tag Ihrer China Gruppenreise haben Sie Zeit zur Verfügung, und können Shanghai auf eigene Faust erobern. China Tours Tipp: Nutzen Sie doch unsere neue Audioguidetour, die Sie auf Ihr Smartphone laden können.
F
 
14-Tag,Shanghai – Deutschland
Flug nach Deutschland, Flugzeit ca. 12,5 Std.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
 
 AGB