Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
   
Spannende China Routenvorschläge  
Faszination Yunnan - Kultur Yunnan Rundreisen 12 Tage


 

 



 

 



 

Faszination Yunnan - Kultur Yunnan Rundreisen 12 Tage
Reiseroute:Chengdu-Kunming-Lijiang-Zhongdian-Chengdu
Reisecode :YN-012
Dauer : 12 Tage / 11 Nachte

REISEVERLAUF
01-Tag,Frankfurt- Chengdu
Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt. und Linienflug mit AIR CHINA nach Chengdu.

02-Tag, Chengdu - Kunming
Flug Kungming,Anschließend werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen weiter nach Kunming. Hier werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung in Kunming.

03-Tag, Kunming – Dongchuan
Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise Richtung Dongchuan fort. Ziel Ihrer nächsten Etappe ist die einmalige Landschaft von Hongtudi. Lassen Sie sich überraschen. Sie haben auch die Möglichkeit ein Dorf der Yi-Minderheit zu besuchen. Übernachtung in Dongchuan.

04-Tag, Dongchuan – Shilin
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der landschaftlich atemberaubenden Umgebung von Hongtudi. Sie besuchen das Tal der Abenddämmerung und werden zu verschiedenen Aussichtspunkten (z.B. zu den Regenbogenterrassen und den Mondfeldern) geführt. Genießen Sie einmalige Blicke auf unvergleichbare Naturlandschaften und lassen Sie die zauberhafte Atmosphäre auf sich wirken. Später geht es nach Shilin. Übernachtung in Shilin.

05-Tag, Shilin – Kumning – Lijiang
Heute machen Sie einen Ausflug zum Steinwald, der 120 km westlich von Kunming liegt. Bei einem Spaziergang sehen Sie auf einer Fläche von 27 000 ha die vor 270 Millionen Jahren entstanden bizarren, rauen Steinformationen, die bis zu 30 m emporragen. Nach den Besichtigungen erfolgt der Transfer zum Flughafen in Kunming. Nach Ihrem Flug nach Lijiang, werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Übernachtung in Lijiang.

06-Tag, Lijiang
Heute können Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung ausführlich durch die historische Altstadt bummeln, wo viele bis zu 200 Jahre alte Teehäuser zu finden sind und es eine große Anzahl gemütlicher Restaurants und Bars gibt. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre dieser romantischen Stadt mit ihrem satten Grün und den gastfreundlichen Menschen. In der Altstadt Lijiangs mit ihren windschiefen Holzhäuschen, plätschernden Bächen und überschatteten Gassen lebten noch vor zehn Jahren vornehmlich Naxi-Familien. Doch als die Altstadt zum UNSECO Weltkulturerbe ernannt wurde und das Interesse an der Stadt zunahm, haben die Einwohner ihre Häuser an Souvenirgeschäfte vermietet. Jetzt ist die Altstadt voller Läden, Bars und Restaurants. Ja – es ist touristischer geworden, aber es hat trotzdem einen besonderen Charme. Übernachtung in Lijiang.

07-Tag, Lijang - Liming
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Liming. Unterwegs besuchen Sie die Stadt Shigu, die an einer malerischen Biegung des Yangtze Flusses gelegen ist. Abseits der touristischen Pfade besichtigen Sie eine katholische Kirche der Naxi sowie ein Dorf der Lisu Minderheit. Weiter geht Ihre Fahrt Richtung Liming. Unterwegs gewinnen Sie bereits einen ersten Eindruck über die einzigartigen und wunderschönen Landschaftsbilder der Region. Übernachtung in Liming.

08-Tag, Liming - Tacheng
Heute besichtigen Sie den Tausend-Schildkröten-Berg, eine Danxia Landformation (240 km² groß) im Laojunshan Nationalpark. Dann fahren Sie weiter nach Tacheng entlang dem Oberlauf des Yangtze. Tacheng liegt in einem sehr idyllischen Tal zwischen den massiven Gebirgen. Dort leben viele Minderheiten wie die Lisu, Naxi und Tibeter zusammen. Die Gegend ist kaum touristisch erschlossen und es wird als eines der schönsten Dörfer in China angesehen. Übernachtung in Tacheng.

09-Tag,Tacheng - Zhongdian
Heute lernen Sie die vom Aussterben bedrohten Goldenen Yunnan-Affen in einem Reservat kennen. Später fahren Sie aus dem Yangtze-Tal hinaus bis auf eine Höhe von 3.000 Metern. Ihr heutiges Ziel ist Zhongdian. Unterwegs genießen Sie Ausblicke auf die überwältigenden Gebirge und das gesamte Yangtze-Tal. Sie besuchen auch das Keramikdorf Nixi, ein winziges Dörfchen auf grasgrüner Prärie, wo die grasenden Yak-, Pferde- und Schafherden ein Gefühl zeitloser Stille vermitteln.Übernachtung in Zhongdian.

10-Tag, Zhongdian
Heute machen Sie einen Ausflug zum Shangri-la Nationalpark. Shangri-la bedeutet aus dem Tibetischen übersetzt „Ort des Glücks und der Freude“. Hier, in einem der ersten Nationalparks in China, können Sie die überwältigende Berglandschaft mit seiner vielfältigen Vogelwelt erkunden. Am späteren Nachmittag spazieren Sie durch die Altstadt von Dzong und kehren anschließend nach Zhongdian zurück. Übernachtung in Zhongdian.

11-Tag, Zhongdian - Lijiang
Ihre Reise führt Sie heute zurück nach nach Lijiang. Unterwegs machen Sie einen Halt an der spektakulären Tiger-Sprung-Schlucht, einer der tiefsten Schluchten der Erde. Der Canyon selbst ist 2500 bis 3000 m tief und an seiner schmalsten Stelle nur 30 m breit. In der Schlucht fließt der Jinshajiang. Hier liegt auch Shigu, wo im 16. Jahrhundert die tibetische Armee von einem Heer aus Han-Chinesen und Naxi besiegt wurde. Dabei sollen über 200 000 Soldaten ums Leben gekommen sein. Übernachtung in Lijiang.

12-Tag, Lijiang -Chengdu
Heute heißt es leider Abschied nehmen. Sie werden zum Flughafen gefahren und treten Ihre Heim- oder Weiterreise an.Flug Chengdu.
Ende der Reise.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
 
 AGB