Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
   
Spannende China Routenvorschläge  
Minoritätenreisen Yunnan Rundreisen 7 Tage


 

 



 

 



 

Minoritätenreisen Yunnan Rundreisen 7 Tage
Reiseroute:Kunming-Dali-Lijiang-Kunming
Reisecode :YN-009
Dauer : 7 Tage / 6 Nachte

REISEVERLAUF
01-Tag,Kunming
Anreise nach Kunming Mahlzeiten,Ankunft in Kunming, Begrüßung, Transfer zum Hotel.
An Ihrem Ankuftstag besichtigen Sie den Chuihu See und haben die Möglichkeit einen entspannenden Spaziergang an diesem zu unternehmen. Am Fuß des Wuhua-Bergs und relativ zentral gelegen, gleicht dieser See aus der Luft betrachtet einem Smaragd, der in die Stadt eingelegt ist. Die fantasievoll gestallteten Grünanlagen an seinem Ufer, sind auch bei den Einheimischen sehr beliebt, die die Gesamtanlage "grüne Lunge Kunmings" nennen. Im Winter sind hier zehntausende von Rotschnabelmöven zu beobachten. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
 
02-Tag, Kunming 
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug in Richtung der Westberge.
Diese grenzen an den großen Dian-See, über den man einen fantastischen Blick hat, wenn man sich entschließt die Westberge zu besteigen und ihre günstig gelegenen Tempel zu besuchen. Auf Ihrem Weg auf einen der Berge, kommen Sie am "Pavillion der Drei Reinen", dem "Drachentor", dem Taihua Tempel, dem "Seeblickturm" und dem "Tempel des Blumen Pavillions" vorbei, welche allesamt eine Besichtigung wert sind und reichlich Fotomotive bieten.Auf Ihrem Weg zurück, machen Sie noch einen Zwischenstop am eindrucksvollen Goldenen Tempel.Dieser liegt auf dem "Berg des singendes Phönix" am Stadtrand von Kunming.
Am Abend besichtigen Sie noch eine schöne Show aus Gesang und Tanz der chinesischen Dai-Minderheit.

03-Tag, Kunming - Dali 
Früh morgens, Flug nach Dali, Fahrt zum Hotel. 
Die heutige Stadt Dali, wurde im Jahr 1382 in der Ming-Dynastie auf der Ruine einer älteren Stadt errichtet und weist bis heute, dass typische Schachbrettmuster des damaligen Städtebaus auf. Auch die alte Stadtmauer samt Süd- und Nordtor ist gröstenteils noch sehr gut erhalten. Auffällig sind zudem die Wohnhäuser der "Bai", die meist mit grünen Dachziegeln gedeckt sind. Auch viele traditionelle Geschäfte, Werkstätten, Tempel und Klöster sind heute für Touristen zugänglich. Ihre Tagestour durch Dali beginnt nach dem Check-in in Ihrem Hotel, mit einer Seilbahnfahrt auf das Cangshan Gebirge, welches bereits aus der Stadt, in der Ferne zu sehen ist. Es ist berühmt für seine schönen schneebedeckten Gipfel, die alle mindestens 3500m und der höchste sogar 4100m vom Meeresspiegel empor ragen. Dieses bewaldete, von vielen Bächen durchflossene Gebirge grenzt direkt an den Erhai See.
Die Pagoden des Chongshen Klosters, am Fuße des Zhonghe Berges, ragen nur unweit der Stadtgrenze bis zu 70m in die Höhe.Besuchen die Straßen der Altstadt Dalis. Hier haben Sie die Gelegenheit in den zahlreichen lokalen Straßenläden mit den Händlern zu feilschen, an der alten Stadtmauer entlang zu spazieren oder einfach nur die alten Gebäude der Stadt auf sich wirken zu lassen. Ihr Reiseleiter wird sie selbstverständlich ständig begleiten, bei den Verhandlungen mit den Einheimischen helfen und Ihnen die Geschichte der Stadt und Gebäude erklären. 

04-Tag, Dali - Lijiang 
Früh morgens, Fahrt nach Lijiang,Transfer zum Hotel.
Besuch des "Teiches des Schwarzen Drachens" in einer schönen, pavillongeschmückten Parkanlage, um einen tollen Ausblick auf den Jade-Drachen-Schnee-Berg und sein Spiegelbild im klaren Wasser zu genießen.
Nachdem haben Sie Zeit Lijiang zu erkunden.Die Stadt Lijiang wurde im frühen 12. Jahrhundert errichtet und 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Anders als andere altertümliche Städte in China, wurde Lijiang ohne große Mauern und weitläufige Alleen gebaut. Stattdessen gibt es Brücken, Bäche und ein Labyrinth von engen Straßen, was ein natürliches und harmonisches Stadtbild ergibt. Höhepunkte einer Lijiang Reise sind aber die vielen verschiedenen natürlichen Extreme, welche hier innerhalb nur kurzer Distanzen zu besichten sind.
 
05-Tag, Lijiang 
Nach Ihrem Frühstück fahren Sie aus der Stadt, zur einzigartigen Tiegersprungschlucht. Sie bildet eine der beeindruckensten Landschaftsbilder Chinas, denn Ihre Klippen fallen bis zu einer Tiefe von 3900m zum Jinsha Fluss herab. Sie ist aber gleichzeitig eine der engsten Schluchten der Welt und an manchen Stellen nur 30 Meter breit. Die etwa 15km lange Schlucht, bekam Ihren Namen einer Legende nach, in der es heißt, dass ein Tiger mit nur einem Sprung die Schlucht überwinden kann.Nach der Rückfahrt Besuch der Altstadt von von Shuhe, wo Sie die Lebensweise dieser netten und gastfreundlichen Menschen erleben können.
 
06-Tag,Lijiang - Kunming 
Früh morgens, Rückflug nach Kunming,Fahrt zum Hotel.
Das Programm des heutigen Tages wird ganz durch die Besichtigung des weltbekannten Steinwald von Kunming ausgefüllt. Dieser besteht aus spitzen und scharfen Karstfelsformationen, die schätzungsweise 250 Millionen Jahre alt sind. Auf einer Fläche von rund 26 000 ha sind messerscharfe Felsspitzen, Säulen, Stalagmiten, Felskessel, unterirdische Flüs se und Höhlen zu bestaunen. Die unwirklich erscheinenden Steinnadeln, die ungeordnet aus dem Boden ragen, gleichen einem riesigen, dichten steinernen Wald und sind in China als "erstes Weltwunder" bekannt.Am Abend genießen Sie ein traditionelles tibetisches Festessen, sammt Tanz und Gesang.
 
07-Tag, Kunming
Transfer zum Flughafen und Weiter- bzw. Rückflug.
Ende der Reise.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
 
 AGB