Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
   
Spannende China Routenvorschläge  
Tibet Highlights mit Saga Dawa Festival Reise 14 Tage


 

 



 

 



 

Tibet Highlights mit Saga Dawa Festival Reise 14 Tage
Reiseroute:Chengdu - Lhasa - Tsedang - Gyantse - Shigatse - Lhasa - Beijing
Reisecode :XZ-031
Dauer : 14 Tage

REISEVERLAUF
1-Tag, Flug Hongkong-Chengdu
Ankunft in Hongkong. Weiterflug nach Chengdu. Begrüßung von Ihrer Reiseleitung am Flughafen,Sie treffen mit dem Reiseleiter am Flughafen.und Transfer ins Hotel. Stadtbesichtigung in Chengdu. Besuch des bekannten Tempels des Herzogs Wu („Wuhuosi“) und Bummel durch die Stadt mit Märkten und Teehäusern.

2-Tag, Chengdu- Lhasa
Am Vormittag fliegen wir von Chengdu entlang der Hauptkette des östlichen Himalaya mit seinen bis über 8'000m hohen Gipfeln in die legendäre tibetische Hauptstadt Lhasa. Nach dem Check-in in einem gehobenen Hotel in der Altstadt geht es am Nachmittag zum nahe gelegenen Barkhor, eine Art tibetischem "Bazar" entlang des Pilgerpfades um den Jokhang Tempel, welcher mit seiner wunderschönen Buddhastatue, dem "Jo", zu einem der wichtigsten Heiligtümer Tibets zählt. Abendessen mit feiner Lhasa-Küche.

3-Tag,Lhasa
Am ersten Morgen in Lhasa steht das grosse Kloster Drepung auf dem Programm - eines der 4 wichtigsten Klöster Tibets der Gelbmützen-Schule, in dem früher das Orakel von Nechung beheimatet war. Am Nachmittag Besichtigung des Norbulinka, der gemütlichen Sommerresidenz des Dalai Lama inmitten Lhasa's schönstem Park gelegen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

4-Tag,Lhasa Saga Dawa Neujahr Festival
Das wohl bekannteste und mystischste Gebäude Tibets wird heute Vormittag besucht – der Potala, Winterresidenz des Dalai Lama. Dieser grossartige Palast birgt viele bedeutende Schätze, darunter Stupas mit den Reliquien mehrerer großer Herrscher und dreidimensionale Mandalas, besetzt mit unzähligen Türkisen, Korallen und anderen Kostbarkeiten. Am Nachmittag Besuch des Klosters Sera zur Disputier-Stunde der Mönche. Im Anschluss steht der Rest des Tages frei zur Verfügung.
Bemerkung: Am heutigen Tag findet in Tibet das Saga-Dawa Festival statt, das Fest der Geburt und Verscheidens von Buddha Sakyamuni, zu dem aus dem Umkreis unzählige Gläubige zusammenkommen, um in den Tempeln und Klöstern diesem Ereignis zu gedenken. Entsprechend dem Verlauf der Festlichkeiten kann es zu Änderungen im Reiseplan kommen.

5-Tag,Lhasa - Tsedang
Von Lhasa aus geht es weiter nach Tsedang, auch als die Wiege der tibetischen Kultur bekannt. Dort befindet sich neben dem ersten Kloster Tibets, Samye, auch der malerisch auf einem Felsen hoch über den fruchtbaren Feldern erbaute Yumbu Lhakang, der Palast der frühesten tibetischen Könige. Übernachtung in einem gehobenen Hotel im Zentrum der Stadt.

6-Tag,Tsedang - Yamdrok Tso - Gyantse
Durch das weite Yarlung-Tsangpo-Tal führt die Tour zum Khampa-la Pass, 4794m, mit einem atemberaubenden Ausblick über den wunderschönen, türkisblauen Yamdrok-tso, und dann weiter über den Karo-la 5045m, auf welchem die Gletscher bis dicht an die Straße reichen, nach Gyantse. Besuch der wehrhaften Klosterstadt Palkhor Chode, einst Heimat für 16 Klöster. Dort befindet sich auch der Kumbum, die bekannte begehbare Stupa. Übernachtung in einem Hotel gehobener Klasse.

7-Tag,Gyantse - Shigatse
Am Morgen wird der Dzong erklommen, die Festungsanlage, von wo der Besucher eine einzigartige Aussicht über die Altstadt und Klosteranlage geniessen kann. Danach geht es weiter nach Shigatse, in die zweitgrösste Stadt Tibets. Erkundung des Klosters Tashilhunpo, ehemaliger Sitz des Panchen Lama, des weltlichen Oberhauptes Tibets. Übernachtung in einem sehr guten Hotel im Stadtzentrum.

8-Tag,Shigatse - Damxung
Von Shigatse aus geht es weiter in Richtung Changtang - dem höchsten Plateau der Erde, welches sich von der Grenze Pakistans bis zu den Schluchten Osttibets erstreckt. Am südlichen Rand dieses Plateaus befindet sich der bekannte Nam-tso, der höchstgelegene (4718 m) und gleichzeitig grösste Salzwassersee in der tibetisch-autonomen Region und Ziel des nächsten Tages. Übernachtung in einer einfachen Unterkunft in Damxung.

9-Tag,Nam Tso See
Am frühen Morgen geht es über einen 5'100 m hohen Pass zu den Ufern des Nam-tso. Der tiefblaue See wird im Süden vom über 7'000 m hohen Nyenchen Tanglha Massiv eingerahmt, jener vergletscherten Bergkette, die Heinrich Harrer und Peter Aufschnaiter auf ihrem Weg nach Lhasa überquerten. Nach einer ausgedehnten Wanderung an den Ufern des Sees Rückfahrt nach Damxung am Nachmittag.

10-Tag,Damxung - Lhasa
Fahrt von Damxung entlang des Qinghai-Tibet Highways und der neu gebauten Eisenbahnstrecke zurück nach Lhasa. Nach dem Mittagessen steht der Nachmittag zur freien Verfügung. Abschiedsdinner in einem Restaurant mit exzellenter nepalesischer und indischer Küche.

11-Tag,Lhasa
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, um die bewegenden Eindrücke der letzten Wochen Revue passieren zu lassen und noch einmal die ganz besondere Atmosphäre in der tibetischen Hauptstadt zu geniessen.

12-Tag,Lhasa - Chengdu
Transfer zum Lhasa Gongkar Flughafen und Flug nach Chengdu. Nach der Ankunft werden Sie in ein exzellentes Hotel im Zentrum der Stadt gebracht. Chengdu ist die Hauptstadt der bevölkerungsreichen Provinz Sichuan und eines der wichtigsten Handelszentren in Südwestchina. Nach einer ersten Erkundung der Stadt Abendessen in einem feinen Restaurant mit typischer Sichuan-Küche.

13-Tag,Panda Forschungs- und Aufzuchtstation
Nach dem Frühstück Transfer zur Panda Forschungs- und Aufzuchtstation. Hiddenchina.net steht in enger Zusammenarbeit mit der Panda Station, wo ein exklusives Programm auf Sie wartet: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit einem Pfleger während eines ganzen Tages die Pandas näher kennen zu lernen, sie zu füttern und zu helfen, die tägliche Pflegearbeit zu verrichten. Tragen Sie mit Ihrem Besuch dazu bei, diese vom Aussterben bedrohte Tierart für die zukünftigen Generationen zu erhalten. Abschiedsessen in einem hervorragenden Restaurant mit chinesischen Spezialitäten und dem weltbekannten Gericht der Pekingente.

14-Tag,Chengdu
Morgens Transfer zum Flughafen von Chengdu und Rückflug nach Europa. Ende der Reise.




 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
 
 AGB