Startseite  Sichuan Rundreise   Tibet Rundreise   Yunnan Rundreise  Yangtse Rundreise   China Rundreise  
   
Spannende China Routenvorschläge  
Lhasa-Namutso See Tibet Reisen 7 Tage


 

 



 

 



 

Lhasa-Namutso See Tibet Reisen 7 Tage
Reiseroute:Chengdu-Lhasa-Chengdu
Reisecode :XZ-025
Dauer : 7 Tage / 6 Nachte

REISEVERLAUF
01-Tag, Frankfurt - Chengdu
Ihre Chinareise beginnt mit einem Flug in die chinesische Hauptstadt Chengdu. Die Flugzeit ohne Zwischenstopp beträgt etwa zehn Stunden.Am Morgen Ankunft in Beijing, Fahrt zum Hotel, Nachmittag zur freien Verfügung und Abendessen. Ankunft in Hongkong. Weiterflug nach Chengdu. Begrüßung von Ihrer Reiseleitung am Flughafen und Transfer ins Hotel. Stadtbesichtigung in Chengdu. Besuch des bekannten Tempels des Herzogs Wu („Wuhuosi“) und Bummel durch die Stadt mit Märkten und Teehäusern.

02-Tag,Chengdu-Lhasa
Flug Lhasa,Ankunft Lhasa mit Zug oder Flug, Transfer zum Hotel für Akklimation in der ungewöhnten Höhenlage (3650 Meter).

03-Tag, Lhasa 
Vormittags besuchen Sie den Potala aus dem Jahr 1654, einen riesigen Palastkomplex, das berühmteste Bauwerk Tibets. Anschließend besichtigen Sie den im 7. Jh. von König Songtsen Gampo erbauten Jokhang-Tempel, der bis heute der heiligste Ort der Tibeter ist. Zuvor bummeln Sie über den nahenBarkhor-Markt und gehen gemeinsam mit den Pilgern entlang der Ringstraße in die Tempelanlage. 

04-Tag, Lhasa 
Besichtigung einer der größten Klosterstätten Tibets – desDrepung-Klosters, das einst das größte und mächtigste seiner Art und eine politische Hochburg der Gelupka-Schule war. Hier befinden sich Grabstupas von drei Dalai-Lamas. Anschließend besuchen Sie das Sera-Kloster aus dem Jahre 1419, welches die bedeutendste Lehrfakultät des tibetischen Buddhismus wurde. Nach der Kulturrevolution leben dort jetzt wieder etwa 600 Mönche. Den Abschluss des Tages bildet die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Sommerresidenz des Dalai-Lama – der Juwelengarten Norbulinka. 

05-Tag,Lhasa-Yangbajing-NamCo See-Lhasa
Heute könnten Sie entweder Tag zur freien Verfügung in Lhasa haben, oder ca. 500km Fahrt zum Nord-Tibetan Plateau, Yangbajing und Namto See besichtigen. (Der Preis ist deshalb unterschiedlich. Entscheidung bevor Reiseabfahrt ist notwendig.) 
Der Nam Co (Mongolisch: "Himmelssee") See liegt am Fuße desNyainqentanglha-Gebirges in 4.718 Metern Höhe und ist mit einer Fläche von über 1.920 Quadratkilometern nach demQinghai-See (Kokonor) der zweitgrößte Salzsee Chinas. Seine Ausdehnung von Osten nach Westen beträgt über 70 Kilometer, von Norden nach Süden über 30 Kilometer. Der Nam Co ist bis zu 33 Meter tief. Nach neuen Untersuchungen beträgt seine Tiefe über 120m. Der Nam Co gehört zu den drei heiligen Seen in Tibet.
Yangbajing liegt ca.4200 über dem Meersspiegel und das Thermalwasser beträgt eine Temperatur von 30 bis 40 Grad even im tiefen Winter. 

06-Tag,Lhasa - Chengdu
Transfer zum Flughafen. Flug Chengdu.

07-Tag,Chengdu - Frankfurt
Rückflug in der Nacht mit dem Nachtflug von Air China nach Frankfurt mit Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen desselben Tages. Gegebenenfalls Weiterreise mit Ihrem gebuchten Verkehrsmittel zurück zum Ausgangsort.
Ende der Reise.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
 
 AGB